15. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin mit  28. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e.V. (DGPI)

  • Btn_print
Richtlinien zur Einreichung eines Abstracts



Einsendeschluss

27. Januar 2020

Vorträge und Poster-präsentationen

„Best Poster Session“

Junge Wissenschaftler sollen auf dem KIT 2020 eine breite Plattform zur Präsentation eigener Forschungsergebnisse erhalten. Eingereichte Abstracts werden von unabhängigen Gutachtern bewertet und angenommene Beiträge werden als orale Präsentationen oder als Poster und im Rahmen von „Best Poster Session“ präsentiert.

Anmeldung

Abstracts können bis 27. Januar 2020 unter www.kit2020.de (Link „Abstract Einreichung“) eingereicht werden. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie mit Ihren Zugangsdaten bis zur Abstract-Deadline noch Korrekturen an den Abstracts durchführen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kongress Organisation andrea.santo@cocs.de, Telefon 089 – 89 06 77-0.

Abstract-Struktur

Das Abstract-Formular muss vollständig ausgefüllt werden und der Text online eingegeben werden. Es ist die Eingabe von maximal 2.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) möglich. Es können maximal 1 Tabelle und 1 Graphik erstellt werden. Es können Bilder im JPG- und PNG-Format (max. 5 MB) hochgeladen werden. Literaturangaben sollten auf ein Minimum beschränkt und nummeriert sein. Es bietet sich eine Gliederung nach Fragestellung/Methode/Ergebnis/Schlussfolgerung an. Bei der Anmeldung kann man sich für einen Vortrag oder Poster entscheiden. Die endgültige Zuteilung erfolgt durch das Programmkomitee. In jedem Fall soll der Themenbereich angegeben werden, dem das Abstract zugeordnet werden soll.

Wissenschaftliche Preise

Im Rahmen des KIT 2020 werden von der DGI insgesamt fünf Preise verliehen. Zwei Vortragspreise zu EUR 2.000,-/1.000,- und drei Posterpreise zu EUR 2.000,-/1.000,- und 500,-.

Die DGPI verleiht drei Vortragspreise und drei Posterpreise zu je EUR 500,-.

Reisestipendium

KIT/DGI
Der wissenschaftliche Beirat vergibt an 20 Assistenzärzte/Nachwuchswissenschaftler ein Reisestipendium über jeweils EUR 500,- (Tagungsbeitrag, Übernachtung und Reisekosten). Der beantragende Assistenzarzt/Nachwuchswissenschaftler ist auch der Erstautor/präsentierende Autor des eingereichten Beitrages

DGPI
Es ist der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) ein Anliegen, jungen Kollegen/innen und Berufseinsteigern/innen aus der Klinik, Praxis und Forschung eine Teilnahme an der 28. Jahrestagung der DGPI in Mannheim vom 19.-20. Juni 2020 zu ermöglichen. Die DGPI vergibt daher 5 x 400 € als Reisestipendium für junge Kliniker und Wissenschaftler, die ein Abstrakt zu klinischen Beobachtungen, klinischer Forschung oder Grundlagenforschung einreichen.

Förderfähig sind Kliniker/innen, Wissenschaftler/innen und angehende Kinder- und Jugendärzte/innen, die für Vortrags- und Kongressreisen keine anderweitige Finanzierung erhalten. Die Auswahl erfolgt anhand der Qualität des eingereichten Abstracts nach Bewertung durch Fachgutachter.

Registrierung

Für präsentierende Autoren von akzeptierten Abstracts sind Registrierung und Teilnahme am Kongress verbindlich. Ohne eine verbindliche Anmeldung werden Abstracts nicht veröffentlicht bzw. bewertet. Bitte beachten Sie, dass keine automatische Anmeldung zum Kongress erfolgt. Anmeldung unter www.kit2020.de